Reinigen der Vagina einer Sexpuppe

in Sexpuppenpflege

Die notwendigen Dinge, um sich vorzubereiten:

  • Eine wasserfeste Matratze, ein großzügiges Handtuch mit hoher Saugfähigkeit, ein länglicher Schwamm, Feuchttücher, H2O und eine spezielle Reinigungslösung für Frauen.

  • Legen Sie zunächst einen wasserdichten Matratzenschoner oder ein großzügiges, saugfähiges Badetuch auf das Bett. Die Verwendung einer Schutzbarriere während der sexuellen Aktivität kann dazu beitragen, unerwünschte Unordnung zu verhindern und das Aufräumen danach zum Kinderspiel zu machen.

  • Legen Sie Ihre Puppe auf das Bett oder ein Stück Stoff. Als nächstes stecken Sie längliche Schaumstoffstücke in die Sex Doll (oder integrieren Sie zusätzliche Wattebällchen und platzieren Sie diese sicher in den Tiefen des Spielzeugs, um die Absorption zu verstärken).

  • Wenn Sie fertig sind, entfernen Sie den Schwamm von der Puppe. Achten Sie darauf, dass Sie ihn fest im Griff haben, um zu verhindern, dass Flüssigkeit oder Gleitmittel aus den Schwämmen verschüttet wird.

  • Nehmen Sie ein feuchtes Papiertuch und rollen Sie es mit den Fingern in dünne Streifen. Tragen Sie es vorsichtig auf den Vaginalbereich auf und entfernen Sie überschüssige Flüssigkeit mit einem sauberen Tuch.

  • Befeuchten Sie ein Papiertuch mit einer geeigneten Reinigungslösung für Frauen und reinigen Sie das Innere der Vagina der Puppe vorsichtig, um Gerüche zu desinfizieren und zu entfernen. Wiederholen Sie den Vorgang einige Male, um sicherzustellen, dass alle Rückstände abgewaschen werden.

  • Tauchen Sie ein Papiertuch in Wasser und reiben Sie das Innere der Puppe vorsichtig ab, um sie zu reinigen. Wiederholt ausspülen, um das Elixier und den Geruch zu entfernen.

  • Wischen Sie den Vaginalbereich vorsichtig mit einem sauberen Tuch oder Taschentuch ab, um Sauberkeit zu gewährleisten. Falls die Oberfläche immer noch glatt erscheint, wiederholen Sie den sechsten und siebten Schritt, bis sie völlig makellos ist.

  • Trocknen Sie den Genitalbereich der Puppe mit einem Haartrockner oder Ventilator.

  • Versorgen Sie die Puppe abschließend mit Puder und legen Sie sie vorsichtig in den dafür vorgesehenen Aufbewahrungsbehälter.

Sie müssen die Puppe zum Reinigen nicht mit ins Badezimmer nehmen und es wird eine erhebliche Menge Wasser eingespart. Die Reinigung am Krankenbett ist eine praktische Option für alle Reinigungsbedürfnisse.

0 Kommentar

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.