Zwei gängige Arten von Sexpuppen

in Art der Sexpuppen

Zwei der am häufigsten verwendeten Materialien zur Herstellung von Sexpuppen sind TPE und Silikon. Jedes Material hat seine eigenen einzigartigen Eigenschaften, Vor- und Nachteile. Es ist wichtig, diese Faktoren zu verstehen und sicherzustellen, dass Sie das Richtige für Ihre Bedürfnisse auswählen.

Was ist eine TPE-Sexpuppe?

Eine TPE-Sexpuppe (Thermoplastisches Elastomer) ist eine Art Sexpuppe, die aus einer Mischung aus Thermoplast und Gummi hergestellt wird. TPE ist ein Materialtyp, der für seine Weichheit, Flexibilität und Haltbarkeit bekannt ist – was TPE zu einer der besten Optionen macht, um realistische Sexpuppen zu einem erschwinglichen Preis herzustellen. Vorteile des Besitzes einer TPE-Sexpuppe

• Erschwinglicher
Im Gegensatz zu Silikon-Sexpuppen sind TPE-Sexpuppen viel erschwinglicher und für diejenigen zugänglich, die ein begrenztes Budget haben oder nach einer kostengünstigeren Option suchen. Aber es erzeugt immer noch ein lebensechteres Sexerlebnis als sein Gegenstück.

• Realistischer
Das TPE-Material ist weich und biegsam und ermöglicht ein natürlicheres Gefühl und Erlebnis bei sexuellen Aktivitäten. Darüber hinaus verfügen sie über eine thermische Stabilität, die es Ihnen ermöglicht, die Haut wie eine echte Frau zu berühren und die warme, natürliche Temperatur zu spüren.

• Thermische Stabilität
Dank modernster Technologie sind einige moderne Sexpuppen wie TPE mit Wärmesensoren ausgestattet, die die Hauttemperatur des tatsächlichen menschlichen Körpers nachbilden können.

• Flexibilität in jeder freien Sexstellung
Diese Flexibilität ermöglicht es Ihnen, mit verschiedenen Positionen und Winkeln zu experimentieren, was Ihr Erlebnis verbessern und den Sex so realistisch wie möglich gestalten kann. Außerdem sind die Puppen mit einem vollständig aufklappbaren Edelstahlskelett und flexiblen Gelenken ausgestattet.

• Vollkommen sicher
TPE-Sexpuppen sind außerdem absolut sicher und hypoallergen, was sie zu einer großartigen Option für Menschen mit empfindlicher Haut oder Allergien macht. Fühlen Sie sich frei, alles zu tun, ohne sich Sorgen über giftige Materialien machen zu müssen.

• Geruchsfrei
Machen Sie sich keine Sorgen über den unangenehmen Geruch, denn TPE-Sexpuppen sind geruchsfrei. Dies ist besonders hilfreich für diejenigen, die Plastikdüfte hassen. Nachteile des Besitzes einer TPE-Sexpuppe

• Empfindlicher gegenüber Flecken
TPE-Sexpuppen reagieren empfindlicher auf Flecken als ihre Gegenstücke. Das bedeutet, dass es mit der Zeit zu Verfärbungen oder starken Flecken kommen kann, insbesondere wenn es mit Ölen oder anderen Substanzen in Berührung kommt.

• Häufige Wartung
Da TPE-Sexpuppen empfindlich auf Flecken reagieren, kann man durchaus sagen, dass sie häufig gepflegt werden müssen. TPE ist ein poröses Material, was bedeutet, dass sich im Laufe der Zeit Schmutz, Bakterien und andere Ablagerungen darin ansammeln können. Denken Sie also daran, Ihre TPE-Sexpuppe regelmäßig zu reinigen, um die Ansammlung schädlicher und ekliger Substanzen zu verhindern.

• Empfindlicher gegenüber Hitze
TPE-Sexpuppen reagieren deutlich hitzeempfindlicher als Silikonpuppen. Vermeiden Sie daher die Lagerung oder Verwendung bei direkter Hitze, da dies zu Verformungen und zum Schmelzen des Materials führen kann.

Was ist eine Silikon-Sexpuppe?
Eine Silikon-Sexpuppe ist ein Sexspielzeug, das so gestaltet ist, dass es wie ein echter Mensch aussieht und sich auch so anfühlt. Es besteht aus einem hochwertigen Silikonmaterial in medizinischer Qualität, das weich und biegsam, aber auch langlebig und langlebig ist.

Die Puppen sind so gestaltet, dass sie den physischen Eigenschaften eines echten Menschen entsprechen, mit lebensechter Haut, Augen, Haaren und anderen Merkmalen. Einige Sexpuppen aus Silikon sind sogar mit beweglichen Gelenken ausgestattet – genau wie TPE, die eine realistischere Bewegungsfreiheit ermöglichen und das sexuelle Erlebnis noch authentischer machen können.

Aber wie alles andere sind Silikon-Sexpuppen nicht immer das Sahnehäubchen. Sie bieten einige faire Vorteile, auf die Sie bei der Kaufentscheidung achten sollten.

Vorteile des Besitzes einer Silikon-Sexpuppe

• Einfach zu säubern
Der erste große Vorteil einer Silikon-Sexpuppe ist die einfache Reinigung. Sie können einfach mit Wasser und Seife gereinigt werden, spezielle Reinigungsmittel sind nicht erforderlich . Dadurch sind Silikon-Sexpuppen viel hygienischer als andere Sexspielzeuge, die schwierig zu reinigen sein können und Bakterien beherbergen können.

• Weniger hitzeempfindlich
Im Gegensatz zu TPE-Sexpuppen sind Silikon-Sexpuppen weniger hitzeempfindlich, was bedeutet, dass Sie sie überall verwenden oder aufbewahren können, ohne sich um Schäden oder Unbehagen sorgen zu müssen.

• Geringer Wartungsaufwand
Silikon-Sexpuppen bestehen aus langlebigen Materialien, die verschleißfest sind , was bedeutet, dass sie über einen längeren Zeitraum halten. Dies ist mit geringstem Wartungsaufwand möglich.

• Hyperrealistisches Erscheinungsbild
Dies ist möglicherweise eines der aufregendsten und wichtigsten Merkmale von Silikon-Sexpuppen. Sie sind so gestaltet, dass sie wie echt aussehen und sich auch so anfühlen, was sie zu einer beliebten Wahl für Personen macht, die es an einer Puppe mit menschenähnlichen Merkmalen machen möchten.

Nachteile des Besitzes einer Silikon-Sexpuppe

• Teurer
Silikon-Sexpuppen sind teurer als TPE-Sexpuppen, da sie aus einem hochwertigeren Material hergestellt sind, das ein realistischeres Erlebnis bietet.

• Weniger flexibel
Es wird angenommen, dass TPE-Sexpuppen flexibler sind als Silikonpuppen, was es schwierig machen kann, die Puppe auf bestimmte Weise zu positionieren, was Ihr sexuelles Erlebnis einschränken kann .

• Geringe Elastizität
Schließlich weisen Silikon-Sexpuppen im Vergleich zu ihren Gegenstücken eine geringe Elastizität auf. Dies bedeutet, dass sie möglicherweise nicht so leicht in ihre ursprüngliche Form zurückkehren und mit der Zeit anfälliger für Schäden sind.

0 Kommentar

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.