So reparieren Sie Ihre TPE-Sexpuppe

in Andere

TPE-Sexpuppen gibt es schon seit vielen Jahren und sie erfreuen sich in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit. Mit ihrer Beliebtheit ist auch die Nachfrage nach Reparaturen dieser Puppen gestiegen. Und da Unfälle passieren, sind Schäden an TPE-Sexpuppen unvermeidlich, und das können wir nicht ganz vermeiden. Wenn Sie Besitzer einer beschädigten TPE-Sexpuppe sind, sagen Sie nichts weiter, denn in diesem Blog finden Sie eine Anleitung zur Reparatur Ihrer TPE-Sexpuppe . Ganz gleich, ob es sich um einen Riss oder ein Loch handelt, unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung hilft Ihnen dabei, den alten Glanz wiederherzustellen.

Reparatur von Druckstellen
Druckstellen auf Ihrer TPE-Sexpuppe können störend sein und das Gesamterlebnis beeinträchtigen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie gerne Druck auf Ihre Sexpuppe ausüben oder diese versehentlich in die falsche Richtung platziert wurde. Um Druckstellen zu reparieren, können Sie dies auf zwei verschiedene Arten tun: mit einem heißen Handtuch und mit einem Fön.

1. Anlegen eines heißen Handtuchs
Tragen Sie es mit einem heißen Handtuch auf die betroffene Stelle auf und lassen Sie es einwirken, bis die Hitze in das TPE-Material eindringt. Ziehen Sie danach weiße Handschuhe an und beginnen Sie, die Dellen der Sexpuppe zu klopfen, bis die Druckstellen verschwunden sind.

2. Einen Fön verwenden
Stellen Sie Ihren Haartrockner auf die niedrigste Hitzestufe und halten Sie ihn etwa 15 cm von der Druckmarkierung entfernt. Bewegen Sie den Haartrockner etwa 30 Sekunden bis eine Minute lang in kreisenden Bewegungen um die Markierung, bis das TPE-Material biegsam wird. Massieren Sie das TPE-Material mit einem sauberen Tuch sanft in seine ursprüngliche Form zurück und glätten Sie dabei eventuelle Dellen oder Abdrücke mit den Fingern. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die Druckstelle verschwunden ist.

Beheben von Rissen und Abrieb
Risse und Abschürfungen beeinträchtigen nicht nur das Gesamterscheinungsbild Ihrer TPE-Sexpuppe, sondern können sich auch auf das Tragegefühl bei der Verwendung auswirken. Glücklicherweise müssen Sie Ihre Puppe nicht wegwerfen oder eine neue kaufen, wenn diese Schäden auftreten. So können Sie Risse und Abrieb an Ihrer Puppe auf verschiedene Weise beheben:

1. Verwendung von TPE-Reparaturlösungsmittel
TPE-Reparaturlösungsmittel können bei der Reparatur von Rissen und Abschürfungen an Ihrer TPE-Sexpuppe lebensrettend sein. Außerdem kann der Vorgang so einfach wie möglich sein, ohne die Qualität Ihrer Puppe zu beeinträchtigen.

So verwenden Sie das TPE-Reparaturlösungsmittel:

  • Reinigen Sie zunächst die betroffene Stelle mit einem feuchten Tuch und lassen Sie diese vollständig trocknen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Ihre Sexpuppe anfällig für Schmutz und Öl ist.

  • Tragen Sie anschließend eine kleine Menge TPE-Reparaturlösungsmittel auf den Riss oder die Abschürfung auf und lassen Sie es einige Minuten lang in das Material einziehen.

  • Drücken Sie dann die Ränder der beschädigten Stelle zusammen und halten Sie sie einige Minuten lang fest, um eine starke Verbindung zu gewährleisten.

  • Lassen Sie das Lösungsmittel nach Abschluss der Reparatur vollständig trocknen am besten 24 Stunden, bevor Sie Ihre TPE-Sexpuppe wieder verwenden.

Es ist wichtig zu beachten, dass TPE-Reparaturlösungsmittel nur bei kleinen Rissen und Abschürfungen verwendet werden sollte. Bei größeren oder schwerwiegenderen Schäden ist es am besten, einen professionellen Reparaturdienst in Anspruch zu nehmen. Außerdem ist TPE-Reparaturlösungsmittel äußerst zerstörerisch, wenn es zu oft verwendet wird. Daher ist es besser, nur eine kleine Menge aufzutragen, anstatt sie direkt auf den Schaden zu schütten. Benutzen Sie für den Vorgang Wattestäbchen oder Zahnstocher.

2. Heißluftpistole mit Temperatursensor
Dieses praktische Gerät verwendet Hitze, um das TPE-Material zu erweichen, sodass es sich leichter wieder in Form bringen lässt. Der Temperatursensor sorgt dafür, dass die Temperatur in einem sicheren Bereich bleibt, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Ihre Puppe während des Reparaturvorgangs beschädigt wird. Um die Heißluftpistole zu verwenden, wenden Sie einfach Hitze auf die betroffene Stelle an und formen Sie das TPE-Material mit Ihren Fingern oder einem Werkzeug vorsichtig nach Bedarf um. Die Heißluftpistole eignet sich auch perfekt zum Reparieren von Falten und Fältchen, die sich im Laufe der Zeit in Ihrer TPE-Sexpuppe gebildet haben könnten.

Denken Sie daran, Öl zu verwenden, wenn Sie versuchen, einen Abrieb mit einer Heißluftpistole zu reparieren. Außerdem ist es wichtig, die betroffene Stelle abzukühlen und für ein feines Finish etwas Puder aufzutragen.

Abschluss
Wenn Sie einen Riss, einen Einstich oder einen anderen Schaden feststellen, können Sie Ihre Puppe mithilfe der in unserem Beitrag beschriebenen Schritte sicher und effektiv reparieren. Mit den richtigen Werkzeugen und etwas Geduld können Sie dafür sorgen, dass Ihre TPE-Sexpuppe wieder wie neu aussieht und sich auch so anfühlt.

0 Kommentar

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.